By Christian Frederic Dechene

Show description

Read or Download Abwechslungsbedurfnisses und Werbewirkung. Theoretische Uberlegungen und experimentelle Prufung PDF

Similar german books

Decent Work - Arbeitspolitische Gestaltungsperspektive fur eine globalisierte und flexibilisierte Arbeitswelt

, first rate paintings: Arbeitspolitische Gestaltungsperspektive Fur Eine Globalisierte Und Flexibilisierte Arbeitswelt (2010) (German, English) [ , respectable paintings: Arbeitspolitische Gestaltungsperspektive Fur Eine Globalisierte Und Flexibilisierte Arbeitswelt (2010) (German, English) by way of Becke, Guido ( writer ) Paperback Sep- 2010 ] Paperback Sep- 14- 2010

Extra info for Abwechslungsbedurfnisses und Werbewirkung. Theoretische Uberlegungen und experimentelle Prufung

Example text

56 Zudem ist in verschiedenen Untersuchungen analysiert worden, welchen Erkl~irungsbeitrag das WechselbedQrfnis im Zusammenspiel mit weiteren den Produktkauf beeinflussenden Gr01~en wie dem Preis ~s7 oder der Kundenzufriedenheit 158 for sich beanspruchen kann. HERRMANNet al. kommen in einer empirischen Studie sogar zu dem Schluss, dass die Wechselneigung von Konsumenten st~irkere Auswirkungen auf deren Verhalten aus0bt als deren Zufriedenheit mit dem Anbieter. ~59 150Vgl. ter Haseborg/MS~en(1997), S.

Anzahlder Reizkontakte v gering hoch ungewohnter = neuartiger Reiz gewohnter = nicht neuartiger Reiz Abb. 2-2: Stimulationspotential eines Reizes bei Mehrfachkontakt (Quelle: HempelmannlLOrwer 2001, S. 13) BERLYNE unterscheidet grunds~itzlich zwei Arten explorativen Verhaltens, die er den Ausgangszust~inden der 0ber- bzw. Unterstimulation eines Individuums zuordnet. 52 Im Falle der Unterstimulation empfindet ein Individuum Langeweile und vermag sich durch die Aufnahme beliebiger Stimuli mit Erregungskraft seinem Optimum anzun~ihern.

Mehrdeutige Werbespots niederschl~igt. 1~3 Jeweils zehn der 20 Items der EBBT-Scale sollen die Neigung von Konsumenten zum explorativen Produkterwerb bzw. zur explorativen Produktsuche abbilden, wobei 13 der 20 Items aus RAJUS Schema 0bernommen wurden. TM Beide Dimensionen weisen deutliche Zusammenh~nge zum OSL 115 sowie zu ausgew~hlten Pers6nlichkeitsmerkmalen auf, welche das Streben eines Individuums nach sensorischer und Vgl. Baumgartner/Steenkamp(1996), S. 125. 113Vgl. Baumgartner/Steenkamp(1996), S.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 50 votes